Startseite | Fragen und Antworten | Kontakt | Links | Haftungsausschluss | Seminarbedingungen | Impressum | behealed news abonnieren


KÖNNEN COMPUTER BETEN?


"Eine interessante Studie der Universitätsklinik in Freiburg geht dieser Frage auf den Grund."

Können Computer beten?

Können Computer beten?

Dieser Frage gingen bereits viele namhafte Universitäten auf der ganzen Welt nach. Es wurde dabei erforscht, ob Gebete einen Krankheitsverlauf positiv beeinflussen können. Es wurden Studien veröffentlicht, die dokumentieren, dass bei den Menschen, für die gebetet wurde, statistisch hoch-signifikante Besserungen gegenüber der Kontrollgruppe auftraten. Die Frage, die sich also nun als nächstes stellt ist: Können wir das Gebet an einen Computer delegieren?

Die Bewellung mit QUANTEC macht im Grunde nichts anderes, als ein "Gebet" als feinstoffliche Information in das morphogenetische Bewusstsein eines Klienten zu transportieren. Doch schauen wir uns an, was die Uniklinik Freiburg erforschte. Zu dieser Studie stellten sich 34 Mitarbeiter des Instituts für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene zur Verfügung. Sie übergaben, in anonymisierter Form, Umschläge mit Affirmationen in Bezug auf das körperliche Wohlbefinden, ihr geistiges Wohlbefinden, das berufliches Umfeld und das soziale Umfeld, sowie dazu passende Bilder als digitale Datei. Durch ein Zufallsverfahren wurden zwei Gruppen eingeteilt, die im weiteren Verlauf der Studie nacheinander für jeweils 3 Monate durch QUANTEC bewellt wurden. An die Teilnehmer wurden bestimmte Fragen gestellt, die deren aktuelles Wohlbefinden, deren Erwartungen, Wünsche und Zielsetzungen genauer einschätzen lies. Dies erfolgte vor und nach der Bewellung.

Das signifikante Ergebnis an der Studie war, dass die Teilnehmer, die vorher angegeben hatten, sich gesundheitlich weniger gut oder sogar schlecht zu fühlen, einen deutlich verbesserten Allgemeinzustand verspürten. Sie gaben an, weniger nervös zu sein, mehr Energie zu haben und weniger erschöpft zu sein. Auch deren Wünsche und Zielsetzungen sind eingetroffen, sowohl im körperlichen und psychischen Bereich, als auch im sozialen und beruflichen Bereich. Deutlich wurde in dieser Studie auch, dass sich die Teilnehmer signifikant äußerten, viel ruhiger und gelassener und voller Energie zu sein.

Ein tolles Ergebnis, so wie ich finde, denn dies entspricht auch meinen persönlichen Erfahrungen und die meiner Klienten. Natürlich kann das Ergebnis aufgrund der geringen Teilnehmerzahl nicht als "Beweis" dienen, dass die feinstoffliche Bewellung durch QUANTEC tatsächlich funktioniert, doch alleine die Tatsache, dass eine Universitätsklinik eine Ethikkommission dazu beauftragte, zu entscheiden, ob dieser Versuch deren Grundsätze entspricht, zeigt schon, dass die leitenden Professoren an den Erfolg der Studie glaubten. Denn diese waren von dem Ergebnis so fasziniert, dass sie weitere Versuche in Auftrag gaben.

Was kann QUANTEC für Dich bedeuten?

Bitte spüre dabei einfach in Dich hinein, ob Du ein gutes Gefühl dabei hast. Auch in der Unternehmer-Beratung konnte ich wunderbare Erfahrungen machen, denn auch ein Unternehmen hat eine Seele. Wir können nämlich jeden Bereich eines Unternehmens „scannen“ und herausfinden, wo mehr Marketing notwendig ist, ob es möglicherweise Schwachstellen im Controlling gibt oder wie die Mitarbeiter fröhlicher und liebevoller ihrer Arbeit nachgehen können. Denn als Unternehmer der Neuen Zeit musst Du wissen, dass erst dann, wenn Deine Mitarbeiter glücklich sind, das Unternehmen langfristig gut aufgestellt ist. Und selbst dies kann durch die Bewellung mit QUANTEC erreicht werden.