Thorsten Weiss, Naaldwijk, Niederlande contact@thorstenweiss.nl +31 6 41155189

Sauberes Wassser

Willst Du wissen wie die Trinkwasserqualität in Deiner Umgebung ist? Checke hier den Wasserradar.

 

Wasser – das Elixier des Lebens

Wasser funktioniert  im  Körper als Löse-, Transport und Reinigungsmittel. Es hat die Aufgabe lebensnotwendige Stoffe zu transportieren und deswegen ist es essentiell, dass Wasser in reiner und ungesättigter Form anwesend ist. Wenn Wasser mit anderen Stoffen angereichert ist kann es die Transportfunktionen nur eingeschränkt oder gar nicht übernehmen.

Wasser ist zuständig für die Regulierung der Körpertemperatur und des Energiehaushalts, es unterstützt die Stoffwechselfunktion, den Säure Basen Haushalt, ist Informationsträger und sorgt für den Nährstofftransport. Wasser versorgt Zellen und Gewebe und sorgt für die Entgiftung und deren Ausscheidungsprozesse.

Mineralwasser –  ist das echt gesund?

Wir Menschen benötigen Mineralien. Es ist ein verbreiteter Irrglaube, dass diese Mineralien durch das Wasser bzw. Trinkwasser dem Körper zugeführt werden können. Das Gegenteil ist jedoch der Fall – die Mineralien im Mineralwasser sind entweder anorganisch oder künstlich – in beiden Fällen also nicht bio-verfügbar, was dazu führt, dass diese Mineralien NICHT vom Körper aufgenommen werden können. Das mit Mineralien versetzte Wasser verliert darurch sogar seine wichtigste Eigenschaft als Lösungsmittel, da es dann in gesättigter Form vorliegt. Noch schlimmer ist Mineralwasser, das mit Kohlensäure versetzt wird. Dieses gilt dann sogar als übersättigt und fügt dem Körper Schaden zu.

Wasser in Plastikflaschen – macht das Sinn?

Plastikflaschen werden immer häufiger eingesetzt, da sie für  Industrie und Handel deutliche Vorteile haben. Sie sind leichter, können nicht so schnell brechen und sind wesentlich güntiger und einfacher im Transport. Leider zu Lasten des Verbrauchers, denn alle Plastikflaschen enthalten Weichmacher. Diese werden vom Wasser aufgenommen und damit unserem Körper zugeführt. Es gibt zahlreiche Studien darüber die zeigen, wie gesundheitsschädlich das ist. Außerdem ist Plastik eine enorme Belastung für die Natur. Der Abbau dauert mehrere Jahrhunderte und wie wir wissen sind auch die Weltmeere total vergiftet. Lese hier eine Studie zu belastetem Mineralwasser aus Plastikflaschen und den Artikel Mineralwasser aus PET-Flaschen mit Antimon verunreinigt.

Ist Leitungswasser sauber genug?

Leitungswasser hat nicht die Qualität, wie alle sagen. Die zulässigen Grenzwerte für die Belastung wurden vom Gesetzgeber in den letzten Jahren vielfach nach oben hin korrigiert. So kann man getrost behaupten, dass unsere Wasserqualität gut ist und weit unter den zulässigen Grenzwerten liegt. Doch das ist Unsinn, wenn wir lesen, wie die Qualität unseres Leitungswassers wirklich ist. Lese hierzu einen Artikel der Süddeutschen Zeitung über Asseln im Wasser und einen Beitrag auf Spiegel Online über Medikamentenrückstände im Trinkwasser.

 

Willst Du mehr Informationen dazu, welche Möglichkeiten bestehen, um Dein Trinkwasser so sauber zu bekommen, dass es Deine Gesundheit unterstützt?

Komme dann zu einer Wasserinfo. Die Termine findest Du hier.